• Baden Württemberg fördert wieder netzdienliche Batteriespeicher
  • Regulierungskommission handlungsunfähig
  • Wasserstoff-Speicherung in Gaskavernen im Blick
  • Sonniger Januar für die Solarbranche
  • KWK-Impulstagung am 11. März im virtuellen Raum
  • Heizen mit Nanoröhren bringt Reichweitenschub
  • Kooperation soll Brennstoffzellen-Lkw voranbringen
  • Heizkraftwerk zieht Holz aus Afrika ins Kalkül
  • Carstensen: "Das Interesse in Betreiberkreisen steigt"
  • Moleküle tanken statt Elektronen
Enerige & Management > Europäische Union - Umweltausschuss verschärft EU-Klimaziel
Bild: Fotolia.com, kreatik
EUROPÄISCHE UNION:
Umweltausschuss verschärft EU-Klimaziel
Der Umweltausschuss des Europäischen Parlamentes hat sich dafür ausgesprochen, die Treibhausgase der EU bis 2030 um 60 % gegenüber 1990 zu reduzieren.
 
Eine knappe Mehrheit der Abgeordneten des EU-Umweltausschusses (40-37-4) unterstützte damit einen Kompromiss. Grüne, Linke und die sozialdemokratische Berichterstatterin des Parlamentes, Jytte Guteland, setzten sich für eine Senkung des Treibhausgasausstoßes um 65 % bis 2030 gegenüber 1990 ein.Die Konservativen wollten das von der Kommission ins Auge gefasste Ziel von 55 % auf keinen Fall...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 11.09.2020, 14:17 Uhr