• Stadtwerke Lübeck forcieren Ausbau der Ladesäulen
  • Habeck kündigt 2023 "Jahr der Industriepolitik" an
  • Debatten um Entwürfe zu Energie-Gesetzen in Österreich
  • Thüga bricht Lanze für Einsatz grüner Gase im Wärmemarkt
  • WWF fordert dringend Abschaffung kostenloser Emissionszertifike
  • Urteil: Vattenfall hat Vergleichspreise zu hoch ausgewiesen
  • Erneuerbare Energien als Jobmotor
  • Kompetenzzentrum Sicheres Österreich übt Blackout-Bewältigung
  • Katar kündigt Gaslieferungen nach Deutschland an
  • Tübingen setzt auf E-Mobilität
GAS:
Ukraine und Gazprom regeln Altschulden
Der russische Konzern OAO Gazprom, Moskau, und das ukrainische Öl- und Gasunternehmen NAK Naftogas Ukrainy, Kiew, haben ein Modell für die Tilgung ukrainischer Altschulden für russische Gaslieferungen aus den Jahren 1997 bis 2000 vereinbart.
 
Dabei werden die ukrainischen Altschulden von 1,62 Mrd. US-Dollar (1,32 Mrd. Euro) mit einer Vorauszahlung von Gazprom für den Transit russischen Gases durch das ukrainische Netz in den Jahren 2005 bis 2009 verrechnet. Prinzipiell hatten sich Ukraine und Russland schon 2001 auf die Schulden-Regelung geeinigt, eine direkte Zahlung hätte allerdings bei Gazprom zu...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 12.08.2004, 13:36 Uhr