• Finanzchefin verlässt Repower
  • Stadtwerke Saarlouis wollen Abläufe optimieren
  • Norddeutsche Energie AG erweitert Vorstand
  • RechtEck: Steuerlicher Querverbund und Beihilfenrecht - wie geht es weiter?
  • KWK-Index sinkt stark
  • KKW-Revision in veränderter Form
  • Biomethan im Blog
  • Installierte Leistung der Bioenergieanlagen in Europa
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 03. April
  • Gas: Uneinheitlich ins Wochenende
Enerige & Management > Regenerative - Übertragungsnetzbetreiber legen EEG-Prognose vor
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
REGENERATIVE:
Übertragungsnetzbetreiber legen EEG-Prognose vor
In ihrer EEG-Mittelfristprognose gehen 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW von einer Zunahme der Stromerzeugung aus regenerativen Quellen um 70 % gegenüber dem derzeitigen Stand aus. Die EEG-Umlage sehen sie 2015 allerdings bei einem Mittelwert, der nur knapp über den 6,24 Ct/kWh des kommenden Jahres liegt.
 
Am Ende des Betrachtungszeitraums 2014 bis 2018 wird nach Einschätzung der Übertragungsnetzbetreiber die installierte Leistung aus erneuerbaren Energien über 111 GW liegen, davon knapp 53 MW Solarenerge und knapp 50 MW Windenergie. Bei der Erzeugung sehen sie einen Anstieg um 70 % auf über 200 TWh/a gegenüber dem Wert von 2012. Etwa 25 % der Stromerzeugung aus regenerativen Quellen werde dann feste Vergütungssätze nach dem EEG in Anspruch nehmen.

Entsprechend seien dann 12,1 Mrd. Euro an die Anlagenbetreiber zu zahlen. Die Anlagen im Marktprämienmodell mit ihren rund 140  TWh/a könnten mit 14,6 Mrd. Euro rechnen. Darüber hinaus gehen die Netzbetreiber davon aus, dass im Jahr 2018 weitere 3,2 TWh auf andere Art und Weise direkt vermarktet und rund 5,9 TWh von PV-Anlagenbetreibern selbst verbraucht werden.

Die EEG-Umlage im übernächsten Jahr, zu deren Prognose die ÜNB ebenfalls gesetzlich verpflichtet sind, wird ihrer Ansicht nach einen Wert zwischen 5,85 und 6,86 Cent pro kWh erreichen.

Die Berechnungsgrundlagen und aktuellen Gutachten, die von Energy Brainpool sowie r2b energy consulting im Auftrag der Netzbetreiber erstellt wurden, stehen unter www.eeg-kwk.net   zum Download zur Verfügung.
 

Fritz Wilhelm
Stellvertretender Chefredakteur
+49 (0) 6007 9396075
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 15.11.2013, 14:52 Uhr

Mehr zum Thema