E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Netzausbau - Übernahme soll Netzausbau beschleunigen
Quelle: Fotolia / Joachim Wendler
Netzausbau

Übernahme soll Netzausbau beschleunigen

Die Syna GmbH, Verteilnetzbetreiber der Süwag Energie AG, übernimmt die Firma Manfred Müller und sichert sich damit Tiefbaukapazitäten.
Mit der Tiefbaufirma Manfred Müller GmbH in Kördorf, östlich von Koblenz (Rheinland-Pfalz), arbeitet die Syna GmbH schon seit 25 Jahren zusammen. Bereits vor dem Kauf erbrachte sie einen wichtigen Teil der Tiefbau-Dienstleistungen im nördlichen Netzgebiet der Syna, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Mit der Übernahme könne man nun noch gezielter Maßnahmen zum Ausbau und Betrieb des Verteilnetzes umsetzen. Dabei bleibt die Firma Müller als eigenständiges Unternehmen erhalten und wird auch weiterhin vom bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter Kai Müller geleitet.

Marcel Rohrbach, kaufmännischer Geschäftsführer der Syna, erklärte dazu: "In den letzten Jahren wurden Tiefbaukapazitäten zunehmend knapper. Wir investieren massiv in unsere Stromnetze und damit steigt auch unser Bedarf an Tiefbauleistungen erheblich. Tiefbau Müller wird uns zukünftig noch enger begleiten und mit uns wachsen."

Technischer Geschäftsführer Andreas Berg: "23 sehr erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – davon 18 ausgebildete Fachkräfte in sechs Tiefbaukolonnen – haben bereits in der Vergangenheit hervorragende Arbeit für uns geleistet. Die sehr guten Erfahrungen in der Zusammenarbeit und die bisherige vertrauensvolle Partnerschaft waren Grundlage für unsere Entscheidung."

Inhaber Kai Müller betonte: "Mir lag die Zukunftssicherung des Unternehmens und meiner Mitarbeitenden besonders am Herzen. Mit der Syna haben wir nun einen verlässlichen und langfristigen Partner gefunden."

Freitag, 31.03.2023, 11:35 Uhr
Gnter Drewnitzky
Energie & Management > Netzausbau - Übernahme soll Netzausbau beschleunigen
Quelle: Fotolia / Joachim Wendler
Netzausbau
Übernahme soll Netzausbau beschleunigen
Die Syna GmbH, Verteilnetzbetreiber der Süwag Energie AG, übernimmt die Firma Manfred Müller und sichert sich damit Tiefbaukapazitäten.
Mit der Tiefbaufirma Manfred Müller GmbH in Kördorf, östlich von Koblenz (Rheinland-Pfalz), arbeitet die Syna GmbH schon seit 25 Jahren zusammen. Bereits vor dem Kauf erbrachte sie einen wichtigen Teil der Tiefbau-Dienstleistungen im nördlichen Netzgebiet der Syna, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Mit der Übernahme könne man nun noch gezielter Maßnahmen zum Ausbau und Betrieb des Verteilnetzes umsetzen. Dabei bleibt die Firma Müller als eigenständiges Unternehmen erhalten und wird auch weiterhin vom bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter Kai Müller geleitet.

Marcel Rohrbach, kaufmännischer Geschäftsführer der Syna, erklärte dazu: "In den letzten Jahren wurden Tiefbaukapazitäten zunehmend knapper. Wir investieren massiv in unsere Stromnetze und damit steigt auch unser Bedarf an Tiefbauleistungen erheblich. Tiefbau Müller wird uns zukünftig noch enger begleiten und mit uns wachsen."

Technischer Geschäftsführer Andreas Berg: "23 sehr erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – davon 18 ausgebildete Fachkräfte in sechs Tiefbaukolonnen – haben bereits in der Vergangenheit hervorragende Arbeit für uns geleistet. Die sehr guten Erfahrungen in der Zusammenarbeit und die bisherige vertrauensvolle Partnerschaft waren Grundlage für unsere Entscheidung."

Inhaber Kai Müller betonte: "Mir lag die Zukunftssicherung des Unternehmens und meiner Mitarbeitenden besonders am Herzen. Mit der Syna haben wir nun einen verlässlichen und langfristigen Partner gefunden."

Freitag, 31.03.2023, 11:35 Uhr
Gnter Drewnitzky

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.