• Strom: Leichtes Auf beim Day Ahead, leichtes Ab beim Frontjahr
  • Berlin darf Konzession nicht an Landesgesellschaft vergeben
  • Gas: Keine klare Richtung
  • BKWK-Päsident Stahl wirft Altmaier Vertrauensbruch vor
  • GE liefert 190 Haliade-X-Turbinen für Dogger Bank
  • Syna GmbH mit neuem technischen Geschäftsführer
  • Vattenfall führt klimaneutrale Stadtwärme ein
  • Stadtwerke Düsseldorf bauen ersten förderfreien Solarpark
  • Die Feuerwehr kommt bald elektrisch zum Brandort
  • Energy Charts bekommen großes Update
BILANZ:
TWF steigert Umsatz bei sinkendem Strom- und Gasabsatz
Die Technischen Werke Friedrichshafen (TWF) haben ihre Umsatzerlöse im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 im Vergleich zum Vorjahr von 142 auf 150 Mio. Euro gesteigert.
 
Der Jahresüberschuss erhöhte sich von 1,3 auf 3,0 Mio. Euro, teilte das Unternehmen mit. „Wir sind der Wirtschaftskrise mit Wachstum begegnet und haben in die Zukunft investiert", sagte Alfred Müllner, Vorsitzender der TWF-Geschäftsführung. Rund 12 Mio. Euro hat das Unternehmen 2009 investiert und dafür beispielsweise das Stromnetz in Ettenkirch gekauft, ein neues Umspannwerk...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 14.07.2010, 09:10 Uhr