• Strom: CO2-Preis knackt die 30-Euro-Marke
  • EEG-Konto mit Milliardenbetrag im Minus
  • Gas: Kurse erholen sich wieder
  • EWE und Arcelor Mittal arbeiten an grünem Wasserstoff
  • Klimaneutralität als oberstes Ziel
  • Stadtwerke erreichen Einsparziele
  • Konsultationsrunde Netzentwicklungsplan Gas
  • Gefälschtes Bundesamt kontaktiert RWE-Chef
  • Citiworks zufrieden mit Geschäftsjahr 2019
  • Nordlink-Probebetrieb zum Jahresende geplant
Enerige & Management > Fusion - Tschechische Innogy im Visier von Investoren  
Bild: Joachim Wendler / Fotolia
FUSION:
Tschechische Innogy im Visier von Investoren  
Die Entscheidung über einen Verkauf der tschechischen Innogy ist noch nicht gefallen, da melden sich bereits erste Investoren.
 
(nov-ost.info) Nachdem deutsche Medien vom Interesse des australischen Investmentfonds Macquarie berichtet hatten, bestätigte kürzlich auch die tschechische KKCG ihr Interesse an der tschechischen Innogy-Gesellschaft. Bei KKCG handelt es sich um eine Finanzgruppe, deren Kerngeschäft – die Förderung, Speicherung und Verteilung von Erdgas – dem...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 09.05.2018, 11:28 Uhr