• MVV Energie erreicht seine Ziele 
  • Gas: Preise bleiben tief im Keller
  • Strom: Frontjahr verliert weiter
  • BNE: Speicher nicht diskriminieren
  • WPD-Gruppe voll im Zeitplan
  • Zuwachs für Emissionshandelssystem ETS
  • Trianel hilft beim Umbau des Wärmenetzes
  • Thüga startet Richtung Klimaneutralität
  • Stahlspeicher heizt Wohnungen mit Überschussstrom
  • Projekt will E-Mobilität und Stromnetz verküpfen
Enerige & Management > Klimaschutz - Trio will Kräfte zur CO2-Reduktion bündeln
Bild: Harald Pettersen/Statoil
KLIMASCHUTZ:
Trio will Kräfte zur CO2-Reduktion bündeln
Die Ölkonzerne Shell, Total und Statoil wollen gemeinsam ein erstes kommerzielles Speicherprojekt für Kohlendioxid auf dem norwegischen Festlandssockel entwickeln.
 
Gemeinsam mit Norske Shell und Total E&P Norge will der staatliche norwegische Öl- und Gaskonzern Statoil die vollständige Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid (CO2) in Norwegen testen. Eine entsprechende Partnerschaftsvereinbarung haben die drei Unternehmen Anfang Oktober in Norwegen unterzeichnet. Die Unternehmen sind in dem Projekt gleichberechtigt, Statoil wird das Vorhaben...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 02.10.2017, 17:08 Uhr