• Kaltes Wetter treibt Gas- und Strompreise nach oben
  • Gasnotierungen ziehen wetterbedingt etwas an
  • Bayern will Aktualisierung der Nationalen Wasserstoffstrategie
  • Abrupte Trennung: Heidjers Stadtwerke brauchen neuen Chef
  • Kritische Infrastruktur soll besser geschützt werden
  • Gemeindewerke Haßloch ab Januar unter neuer Führung
  • Dena begrüßt Wachstumsprognose der Weltenergieagentur
  • Neue Geschäftsmodelle für klimafreundliche Immobilien
  • Ökonomen fordern pragmatische Energiepolitik
  • Dezemberabschlag bei vielen Versorgern bereits angekommen
Enerige & Management > Bilanz - Trianel leidet an der Asset-Krise
Bild: Fotolia.com, Rynio Productions
BILANZ:
Trianel leidet an der Asset-Krise
Die Nachricht kam nicht unerwartet: Das Stadtwerke-Netzwerk Trianel leidet finanziell unter einigen seiner Großprojekte.
 
Für das neue Kohlekraftwerk in Lünen, das GuD-Kraftwerk in Hamm-Uentrop, aber auch für den Gasspeicher in Gronau-Epe musste das Kommunal-Konsortium im vergangenen Jahr Rückstellungen von 14,4 Mio. Euro bilden. Mittlerweile stehen rund 28 Mio. Euro Rückstellungen in der Trianel-Bilanz. „Ohne die neuen Rückstellungen hätten wir ein Rekord-Ergebnis von rund 19 Millionen Euro vor Steuern...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 07.07.2014, 16:36 Uhr