• Thunberg fordert EU zu klarem Klimaschutz auf
  • K.Group expandiert in die Schweiz
  • Zukunft für PV-Dachanlagen nach der EEG-Förderung
  • Wie viele Ladepunkte braucht das Land?
  • Schwimmendes Solarkraftwerk übertrifft Erwartungen
  • CEER schafft Rahmen für Flexibilitäts-Dienste
  • Flaute bei Windkraftausbau hält an
  • Mehr Präsenz für die Geothermie
  • Hindernis für LNG-Terminal Wilhelmshaven
  • Alles klar zur Tunnelbohrung für Dresdner Fernwärme
Enerige & Management > Windkraft Onshore - Trendwende bei der Windkraft noch nicht in Sicht
Bild: Fotolia/Felix brönnimann
WINDKRAFT ONSHORE:
Trendwende bei der Windkraft noch nicht in Sicht
Beim Windkraftausbau an Land gab es in den ersten drei Monaten ein leichtes, aber zu erwartendes Plus, wie eine Analyse der Fachagentur Windenergie an Land ergab.
 
In den ersten drei Monaten dieses Jahres sind nach einer vorläufigen Auswertung des Marktstammdatenregisters durch die Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind) 107 neue Windturbinen mit zusammen 348 MW Bruttoleistung ans Netz gegangen. Die meisten dieser neuen Anlagen gingen danach in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern ans Netz. Abzüglich von 41...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 09.04.2020, 15:00 Uhr