• Strom schwächer, CO2 und Gas legen leicht zu
  • Größter PV-Park Süddeutschlands vollständig am Netz
  • Größter Solarpark des Südens komplett am Netz
  • Eigenes Stadtwerk bleibt Energielieferant in Stuttgart
  • Stadtwerke Potsdam zufrieden mit operativem Geschäft
  • Salzstock Gorleben wird endgültig geschlossen
  • Uniper prüft Reaktivierung von Pumpspeicherkraftwerk
  • Bundesrat beschließt Kartenzahlung an Ladesäulen
  • Verbände wollen Start von Redispatch 2.0 verschieben
  • Rainer Sylla zu den Elektrizitätswerken Schönau gewechselt
Enerige & Management > Beteiligung - TKT Vivax gründet eigene Baufirma
Bild: Shutterstock/fizkes
BETEILIGUNG:
TKT Vivax gründet eigene Baufirma
Die auf Glasfaser spezialisierte Beratungsfirma "tktVivax" hat die Vivax Net GmbH gegründet.
 
Die neue Tochter konzentriere sich auf die Themen Tiefbau und Montage von Breitbandnetzen, heißt es in einer Mitteilung von TKT Vivax. "Unser Anspruch war es von Anfang an, unsere Kunden von den ersten Planungen bis hin zum Betrieb eines Glasfasernetzes zu unterstützen und für jeden Aspekt des Breitbandausbaus Teams mit den jeweils besten Spezialisten zusammenzustellen", so Dirk Fieml, Vorsitzender der Geschäftsführung der TKT Vivax GmbH, zur Positionierung der neuen Firma.

Die Vivax Net ist ein Gemeinschaftsunternehmen von TKT Vivax und der FMS Fernmeldeservice GmbH aus Ilmenau (Thüringen). Letztere sei seit 20 Jahren im Breitbandausbau unterwegs, heißt es weiter. Geschäftsführer sind TKT-Vivax-CTO Florian Donath und der FMS-Geschäftsführer Dirk Möller.

Breites Spektrum der Vivax Net

Die Vivax Net arbeitet mit eigenen Mitarbeitern, greift aber auch auf Fremdfirmen aus dem Bereich Tiefbau und Montage zurück. Das Angebotsspektrum reicht von "herkömmlichen Kabelschachtanlagen oder Micropipe-Systemen für Backbone- und Stadtnetze über die Einbringung von Kupfer- und Lichtwellenleiterkabeln mit Winden oder Blow-Fiber-Technik bis hin zur Montage von Hauptverteilern, Verbindungs- und Abzweigmuffen, Kabelverzweigern und Hausübergabepunkten."

Mit der neuen Tochter deckt die TKT-Vivax-Gruppe nun nach eigenen Angaben das komplette Spektrum des Breitbandausbaus ab. Weitere Unternehmen sind die Vivax Consulting GmbH (Beratung), die Vivax Engineering GmbH (Fördermittelberatung, Netzplanung, Umsetzungsbegleitung) und die Vivax Solution GmbH (IT, Prozesscontrolling, Netzmanagement).

"Mit Vivax Net sorgen wir nun dafür, dass auch bei der Umsetzung eines Glasfasernetzes alles im Sinne unserer Kunden läuft", so Fieml.
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 09.07.2021, 17:14 Uhr

Mehr zum Thema