• Strom: Weniger Wind, höherer Day Ahead
  • Gas: Preisniveau hält sich
  • Die Parole auf See heißt: "Durchhalten"
  • Marktoffensive Erneuerbare Energien gegründet
  • Klimaneutrales Heizen mit grünem Gas am effektivsten
  • Weiterer Solarstrom aus den Schweizer Hochalpen
  • Moderner Eisspeicher wärmt und kühlt in Nürnberger Quartier
  • Ehemaliges Bergwerk wird zur innovativen KWK-Anlage
  • Streit um Genehmigung für Nordstream 2 kann länger dauern
  • Geteilte Meinungen zu Mehrverbrauch bei Wasser und Energie
FÖRDERMITTEL:
Thüringen will 7 % erneuerbare Energien
Der Anteil erneuerbarer Energien am Thüringer Primärenergiebedarf ist auf 4 % gestiegen.
 
Das teilte das Thüringer Wirtschaftsministerium mit. Das Klimaschutz-Konzept sehe vor, den Anteil bis 2010 auf 5 bis 7 % zu steigern. Im vergangenen Jahr förderte der Freistaat mit 5,3 Mio. Euro insgesamt 184 Anlagen, vor allem im Solar- und Biomasse-Bereich. Die damit ausgelösten Investitionen lagen bei 23,5 Mio. Euro.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 08.02.2002, 09:38 Uhr