• Kölner Lichtkonzept macht Fortschritte
  • Die meisten Kohlekraftwerke stehen in China, Indien und den USA
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 04. August
  • Gas: Aufwärtstrend setzt sich fort
  • Strom: Gas zieht Cal 21 nach oben
  • Bundesnetzagentur startet erste Ausschreibung für den Kohleausstieg
  • "stromausfall.de" gibt es nicht mehr
  • Energieverbrauch sinkt in Folge der Corona-Pandemie
  • Neue Doppelspitze für Stadtwerke Schorndorf
  • Sonnenstrom als Treiber der Mobilitätswende
Enerige & Management > Personalie - Thüga Erneuerbare Energien künftig mit einem Geschäftsführer
Bild: Fotolia.com, Gina Sanders
PERSONALIE:
Thüga Erneuerbare Energien künftig mit einem Geschäftsführer
Thomas Walther ist künftig alleiniger Geschäftsführer der Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE). Michael Riechel wechselt in den Aufsichtsrat.
 
Bisher leitete Thomas Walther zusammen mit Michael Riechel, seit 1. November Vorstandsvorsitzender der Thüga Aktiengesellschaft sowie der Geschäftsführung der Thüga Holding, das Unternehmen. Durch die vielfältigen Verpflichtungen, denen Riechel in seiner neuen Position nachkommen muss, kann er die Geschäftsführung der THEE nicht mehr im gebotenen Maße wahrnehmen und hat sein Amt niedergelegt, teilte die Thüga am 3. Dezember mit.

Die Thüga Erneuerbare Energien ist ein Gemeinschaftsunternehmen von mehreren Gesellschaften der Thüga-Gruppe. Das Unternehmen investiert in Projekte zur regenerativen Energieerzeugung mit Fokus auf Deutschland. Ziel des Unternehmens ist die Bündelung von Know-how und Kapital, um so in den nächsten Jahren die eigene Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen auszubauen. Alle Unternehmen sind als Minderheitsgesellschafter an der Thüga Erneuerbare Energien beteiligt.
 
 

Heidi Roider
Redakteurin und Chefin vom Dienst
+49 (0) 8152 9311 28
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 03.12.2015, 12:04 Uhr

Mehr zum Thema