• Interview: HDAX verstehen
  • Strom bei 400 Euro wegen Dunkelflaute
  • Kälteprognosen treiben Gaspreise nach oben
  • Deutschland kündigt Energiecharta
  • Null Prozent Umsatzsteuer für Lieferung und Installation
  • Uniper will Schadensersatz von Gazprom
  • Eckpunkte für kommunale Wärmeplanung sind da
  • Kontroverse im Klima-Ausschuss um Strompreisbremse
  • Planspiele für Staatseinstieg bei Tennet
  • Umbrüche und Verwerfungen auf allen Märkten
Enerige & Management > Personalie - Thüga Energienetze unter neuer Führung
Quelle: Shutterstock / Andrii Yalansky
PERSONALIE:
Thüga Energienetze unter neuer Führung
Christoph Raquet ist neuer Geschäftsführer der Thüga Energienetze GmbH (THEN). Damit hat das Unternehmen jetzt eine Doppelspitze – allerdings nur vorübergehend.
 
Christoph Raquet ist als Geschäftsführer und Nachfolger von Markus Gute in die Thüga Energienetze eingetreten. Gute soll sich im kommenden Jahr aus der Geschäftsführung der THEN zurückziehen.

„Mit Christoph Raquet verzeichnen wir in der Thüga-Familie einen Neuzugang mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von innovativen Lösungsansätzen und technologiegetriebenen Geschäftsmodellen“, erklärte dazu Michael Riechel, Vorsitzender des Vorstandes der Thüga Aktiengesellschaft. Er sei ausgewiesener Experte für Digitalisierung und bringe das notwendige Rüstzeug mit, um die THEN auf die zukünftige Rolle eines Netzbetreibers auszurichten. Gleichzeitig würdigte Riechel Markus Gutes langjährige und erfolgreiche Tätigkeit – zunächst in der Thüga AG und seit 2009 in der Geschäftsführung der Thüga Energienetze.

Christoph Raquet leitete seit Oktober 2018 den Bereich Technologie und Innovation bei der Pfalzwerke AG in Ludwigshafen. Dort hat er unter anderem die digitale Transformation der Unternehmensgruppe eingeleitet und datenbasierte Services für Energieversorgungsunternehmen und Kommunen auf den Markt gebracht. Zuvor verantwortete der Wirtschaftsingenieur in unterschiedlichen Führungspositionen der PPC AG – einem führenden Hersteller von Smart Meter Gateways und Kommunikationstechnologie – die Entwicklung smarter Lösungen für Netzbetreiber.

„Insbesondere reizt es mich, die zentrale Rolle des Verteilnetzbetreibers in der Energiewende weiterzuentwickeln“, wird Christoph Raquet in einer Unternehmensmitteilung zitiert.
 

Günter Drewnitzky
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 15
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 05.10.2022, 13:34 Uhr

Mehr zum Thema