• Gas: Preise geben weiter nach
  • Lösungen für mehr Transparenz im Netz
  • Dinslaken goes China
  • Startschuss für kostenlose "E-Dorfautos" im Hunsrück
  • Neues Heizkraftwerk für Oberhausen
  • Skandinavische Strombörse verkauft
  • Strom: Weiter nach unten
  • EU klassifiziert Nachhaltigkeit von Anlageprodukten
  • Irena fordert mehr Erneuerbaren-Ausbau von den Staaten
  • EWE hat neuen Anteilseigner
Enerige & Management > Vertrieb - Thüga bündelt Dienstleistungen
Bild: Fotolia.com, Photo-K
VERTRIEB:
Thüga bündelt Dienstleistungen
Bis Anfang 2017 sollen die Thüga Metering Service und die Thüga Energieeffizienz zu einer Gesellschaft zusammengelegt werden.
 
Liberalisierung, Regulierung, Digitalisierung und Dekarbonisierung sind laut Thüga-Vorstandschef Michael Riechel die wesentlichen Faktoren, die den Wandel der Anforderungen an die Stadtwerke charakterisieren. Dies hätte auch Auswirkungen auf die Servicegesellschaften des Stadtwerke-Netzwerks. Die zentrale Bündelung von Dienstleistungen und Expertenwissen in den Bereichen Metering und Energieeffizienz soll letztlich Skaleneffekte nutzbar machen, so dass Stadtwerke ihre Managementressourcen ganz auf die Bearbeitung der lokalen Märkte konzentrieren können.
 
Die beiden Geschäftsführer der neuen Servicegesellschaft: Peter Hornfischer (li.) und Franz Schulte
Bild: TMS

Die zunehmende Digitalisierung von Produkten erfordere ein hohes Maß an informationstechnischer und energiewirtschaftlicher Kompetenz. „Vor dieser Aufgabe stehen grundsätzlich alle Unternehmen. Stadtwerksspezifisch ist jedoch, dass den Aufwendungen im einzelnen Unternehmen eine relativ kleine Kundenzahl gegenübersteht. Das erschwert eine wirtschaftliche Umsetzung“, erklärt Peter Hornfischer. Der bisherige Geschäftsführer der Metering Service wird die neue Gesellschaft zusammen mit Franz Schulte führen. Eine der ersten Maßnahmen zur Vorbereitung der Zusammenführung war die Ernennung Schultes, derzeit Geschäftsführer der Energieeffizienz-Tochter, auch zum Geschäftsführer der Thüga Metering Service GmbH zum 1. August.

Die beiden Standorte Naila in Oberfranken (Metering), in der Nähe von Hof, sowie München (Energieeffizienz) sollen auch nach der Gründung der neuen Gesellschaft erhalten bleiben.
 

Fritz Wilhelm
Stellvertretender Chefredakteur
+49 (0) 6007 9396075
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 08.08.2016, 12:28 Uhr

Mehr zum Thema