• Einspeisung aus Wind und Solar lassen nach
  • Oberbürgermeister: Über kurz oder lang Gasrationierungen
  • Wenn Hacker mit dem Blackout drohen
  • Studie: Ladelücke gefährdet Klimaziele
  • Markt für nachhaltige Finanzierungen schrumpft weiter
  • EnBW engagiert sich weiter in Düsseldorf
  • Sozialdemokraten kritisieren "Antiteuerungspaket" der Regierung
  • EnBW erweitert sein Ladeangebot um sieben weitere Länder
  • Wissing fordert mehr Ladesäulen in Kommunen
  • Deneff Jahreskonferenz "Effizienzrepublik Deutschland"
Enerige & Management > Advertorial - The Smarter E Europe: Internationaler Branchentreff der neuen Energiewelt in München
Quelle: Solar Promotion GmbH
ADVERTORIAL:
The Smarter E Europe: Internationaler Branchentreff der neuen Energiewelt in München
Die Akteure der neuen Energiewelt wollen sich vernetzen, gemeinsam Projektideen entwickeln und Geschäftspotenziale ausloten.
 
Genau das bietet Europas größte energiewirtschaftliche Plattform − The smarter E Europe. Vom 11. bis 13. Mai präsentieren 1.450 Aussteller auf einer Ausstellungsfläche von 132.000 m2 im Rahmen der "The Smarter E Europe" in München 50.000 Fachbesuchern innovative Produkte und Lösungen.

Dazu gehören die Energiefachmessen: Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe. Besondere Highlights sind zum Beispiel die Session zum Thema "Smart Grids" im Rahmen der EM-Power Europe Conference und der Energiewende-Award für Energieversorger.

PPAs im Fokus
Der Markt für grüne PPAs, Direktstromlieferverträgen für aus erneuerbaren Energiequellen produziertem Strom, wächst in Europa dynamisch. Wer sein Wissen über aktuelle Trends, künftige Entwicklungen, Chancen und Stolpersteine im Bereich der PPAs vertiefen will, kommt im Ausstellungsbereich der Intersolar Europe sowie der Tagung „Grüne PPAs – Chancen und Herausforderungen für die Energiebranche“   auf seine Kosten.

Schlüsselelement und Impulsgeber der Energiewende
Grüner Wasserstoff steht im Fokus von The Smarter E Europe: Im Ausstellungsbereich "Green Hydrogen Forum & Expo" in Halle B2 präsentieren Unternehmen aktuelle Produkttrends und Technologieinnovationen. Parallel zur Fachmesse bildet das "Green Hydrogen Forum"    ein Schaufenster für Branchenvertreter der gesamten Wertschöpfungskette.
 
Quelle: Solar Promotion GmbH

EM-Power Europe Conference: Die Netze der Zukunft sind smart
Wie lässt sich Strom aus erneuerbaren Energien in flexiblen Netzen effizient verteilen? Darüber diskutieren hochrangige Akteure aus der Praxis auf der "EM-Power Conference"    am 10. und 11. Mai. Sie sprechen über die Integration von Solar- und Speichersystemen in das Netz, neue Marktakteure, Flexibilität und das Gleichgewicht der Netze sowie die digitale Evolution.

Jetzt Messetickets für The Smarter E Europe sichern
Buchen Sie Ihr Ticket unkompliziert im Online-Ticketshop. Den Frühbucherpreis können Sie sich noch bis zum 10. Mai sichern. Und das Beste: Das Messeticket ist für alle Messen im Rahmen von The Smarter E Europe 2022 gültig. Bitte beachten Sie: Um Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, empfehlen wir dringend das Ticket vorab über den Online-Ticketshop   zu kaufen.
 

Advertorial
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 14.04.2022, 08:57 Uhr

Mehr zum Thema