• VNG übernimmt Gas-Union - komplette Integration oder Erhalt?
  • Festhalten am Atomausstieg
  • Nachholbedarf bei digitalen Kompetenzen der Mitarbeiter
  • Langzeit-Luftmessungen gestartet
  • Steag will in Deutschland 1.000 Stellen streichen
  • 20.000 MW Kapazität an Gaskraftwerken bis 2030 nötig
  • Großauftrag für Vensys Energy
  • Hausheld hat frisches Kapital
  • Guntram Pehlke bleibt Chef der Dortmunder Stadtwerke AG
  • Eon-Handelseinheit geht an den Start
Enerige & Management > Personalie - Terium nicht mehr Innogy-Chef
Bild: Fotolia.com, Gina Sanders
PERSONALIE:
Terium nicht mehr Innogy-Chef
Das RWE-Tochterunternehmen Innogy hat sich überraschend von seinem Vorstandschef Peter Terium getrennt.
 
Paukenschlag beim RWE-Tochterunternehmen Innogy: Peter Terium hat mit sofortiger Wirkung seinen Chefposten verloren. Der Vorstandsvorsitzende des Essener Energiekonzerns Innogy SE, „wird das Unternehmen im freundschaftlichen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung verlassen“, teilte das Unternehmen mit. Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird Personalvorstand Uwe...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 20.12.2017, 17:08 Uhr