• Bundesländer fordern einstimmig Energiepreisdeckel vom Bund
  • Österreich Gasnetzüberwachung mit autonomen Drohnen geplant
  • Warum die Häfen so wichtig sind
  • Leistung der Kraftwerke der RWE AG
  • eBook: Software für nachhaltige Betriebsführung
  • On Demand Webinar:
  • Europäische Zweiklassengesellschaft bei Gaspreisen
  • Angebotssorgen lassen Gaspreise steigen
  • Unruhe am Gasmarkt nimmt wieder zu
  • 50 Hertz darf Leitung zwischen Sachsen und Thüringen bauen
Enerige & Management > Stromnetz - Tennet nimmt neue Höchstspannungsleitung in Betrieb
Teilweise verläuft die neue Höchstspannungsleitung Emden/Conneforde auch unterirdisch, Quelle: Tennet / Björn Behrens
STROMNETZ:
Tennet nimmt neue Höchstspannungsleitung in Betrieb
Die Leitung im Norden Niedersachsens soll Windstrom von der Nordsee ins Landesinnere transportieren.
 
127 neue Freileitungsmasten, fünf Kilometer Erdkabel und eine Bauzeit von nur zweieinhalb Jahren: Im niedersächsischen Bredehorn (Landkreis Friesland) hat der Übertragungsnetzbetreiber Tennet eine neue Höchstspannungsstromleitung in Betrieb genommen. Die 61 Kilometer lange 380-kV-Leitung ersetzt die bisherige 220-kV-Leitung, deren Kapazität für die steigenden Energiemengen nicht mehr ausreiche, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens.

In ihrem Verlauf orientiere sich die neue Leitung, die die Umspannwerke Emden/Ost und Conneforde verbindet, weitgehend am Verlauf der Bestandsleitung, weiche jedoch zur Entlastung von Ortschaften und Naturschutzgebieten in einigen Bereichen davon ab.
 
Quelle: Tennet

Bis Ende Juni solle nun der Großteil der Masten der Bestandsleitung rückgebaut werden. „Die neue Leitung kann dreieinhalbmal so viel Strom übertragen wie die bisherige“ sagte Tennet-COO Tim Meyerjürgens. „Sie wird vor allem Windstrom aus der Nordsee transportieren und verteilen – und sie ist immens wichtig“. Damit die Nordsee wie geplant zu einem „grünen Kraftwerk“ Europas werden könne, brauche man landseitig starke Stromleitungen wie diese.


 
 

Katia Meyer-Tien
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 30.05.2022, 15:12 Uhr

Mehr zum Thema