• Aussicht auf mildes Wetter dämpft Strom- und Gaspreise
  • Studie: Großes Potenzial für Erdwärmesonden im Ländle
  • Hamburg Institut und "PlanEnergi" verstärken Zusammenarbeit
  • Tennet stellt ersten Abschnitt der Südostlink-Trasse vor
  • Aserbaidschan will Europa mehr Gas liefern
  • Stadtwerke Hamm setzen auf Künstliche Intelligenz
  • Zulassungen für CO2-Lagerung in der Nordsee erteilt
  • Jetzt sind die Landkreise an der Reihe
  • Smarte Gebäudetechnik für Kunst, Kultur und Forschung
  • Deutschland ist zu langsam
Enerige & Management > Finanzierung - Tennet holt sich 3,85 Mrd. Euro am Kapitalmarkt
Quelle: Fotolia / jogyx
FINANZIERUNG:
Tennet holt sich 3,85 Mrd. Euro am Kapitalmarkt
Der Übertragungsnetzbetreiber hat "Senior Green Bonds" in Höhe von 3,85 Mrd. Euro herausgegeben und investiert in die Netzintegration der Erneuerbaren.
 
Das niederländische Staatsunternehmen Tennet hat sich am Kapitalmarkt mit weiteren Milliarden an Euro eingedeckt. 

Die neu emittierten Bonds sind in vier Tranchen aufgeteilt:
  • 1.250 Mio. Euro mit einer Laufzeit von 4,5 Jahren und einem Kupon (Zinssatz) in Höhe von 1,625 %
  • 1.000 Mio. Euro mit einer Laufzeit von 7,5 Jahren und einem Kupon in Höhe von 2,125 %,
  • 750 Mio. Euro mit einer Laufzeit von 11 Jahren und einem Kupon in Höhe von 2,375 % und
  • 850 Mio. Euro mit einer Laufzeit von 20 Jahren und einem Kupon in Höhe von 2,75 %
Die Nachfrage sei rege, teilte das Unternehmen mit. Die Erlöse sollen für Investitionen in förderfähige Ökostrom-Übertragungsprojekte in den Niederlanden und in Deutschland verwendet werden. So will Tennet den Anschluss der Offshore-Windparks an das Onshore-Stromnetz finanzieren und weiter in das onshore-Übertragungsnetz investieren, um die Netzintegration von erneuerbaren Energien voranzutreiben.

Insgesamt seien in den kommenden Jahren umfangreiche Investitionen geplant, die bis 2025 auf jährlich mindestens 6 Mrd. Euro ansteigen sollen. Bis zum Jahr 2030, heißt es aus dem Unternehmen, wolle man so eine Anschlusskapazität von mindestens 38.000 MW für Offshore-Windparks in der niederländischen und deutschen Nordsee bereitstellen.

Seit 2015 habe Tennet rund 16,7 Mrd. Euro Anleihen in verschiedene Formaten emittiert und sei damit einer der drei größten Emittenten grüner Anleihen von Unternehmen weltweit, hieß es in einer Unternehmensmitteilung.
 
 

Katia Meyer-Tien
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2023 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 04.05.2022, 15:12 Uhr

Mehr zum Thema