• EnBW gibt Marke "NaturEnergiePlus" auf
  • Kontinuität bei den Stadtwerken Dessau
  • Rundum-Paket für Post-EEG-Windturbinen
  • Kommunale Wärmeplanung im Fokus
  • Forschungsprojekt Ariadne startet
  • Bundestag beschließt Kohleausstieg und Strukturwandelgesetz
  • EU fördert emissionsarme Technik
  • Neuer Präsident des Energiegeschäfts bei Wärtsilä
  • Heidebroek neue Vorsitzende des LEE Niedersachsen-Bremen
  • Förderaufruf zielt auf Integration
STATISTIK:
Tagesergebnis Emissionshandel vom 10. Juli
Die Notierungen im europäischen Emissionshandel reagierten am 10. Juli nur mäßig auf die Preissignale aus den anderen Commodity-Märkten, die Umsätze blieben erneut dünn.
 
Wie ein Trader erklärte, werde es noch einige Zeit dauern, bis die jeweiligen nationalen Register funktionsfähig sind und damit die überschüssigen Zertifikaten auf den Markt gebracht werden können.Nach Informationen von Point Carbon belief sich das OTC-Handelsvolumen am 10. Juli auf etwa 1,41 Mio. Zertifikate. Die Umsätze an den Börsen: ECX 302 000, Nord Pool 10 000, Powernext 86 000 sowie EEX...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 11.07.2006, 09:25 Uhr