• Neue Ansätze für einfacheren Rollout
  • SF6 in der Energiebranche weiter auf dem Vormarsch
  • Solarkraftwerke auf Braunkohleflächen
  • Digitalisierung für zeitgemäße Immobilienverwaltung
  • Wuppertal will Wasserstoff-Busflotte verdoppeln
  • Rohstoffhunger nach wichtigen Metallen für Lithium-Ionen-Batterien
  • Festere Notierungen bei Strom, Gas und CO2
  • Erneuerbaren-Verband rechnet mit Laschets Windkraft-Plänen ab
  • Neuer Zeitplan für Zellfertigung in Münster
  • Industriekunden: VIK-Basisindex im Mai weiter gestiegen
Enerige & Management > Contracting - Südwärme schließt Contractingvertrag mit Baugenossenschaft
Bild: Südwärme
CONTRACTING:
Südwärme schließt Contractingvertrag mit Baugenossenschaft
In Stuttgart-Degerloch sind zwei Gebäude mit Mietwohnungen und ein Gesundheitshaus entstanden. Die gesamte Energieversorgung übernahm Südwärme.
 
In der Schrempfstraße und in der Löffelstraße in Stuttgart-Degerloch sind zwei Gebäude mit insgesamt 14 Mietwohnungen und ein Gesundheitshaus mit rund 850 Quadratmeter Gewerbefläche entstanden. Das Bauprojekt hat die „FLÜWO Bauen Wohnen eG“ umgesetzt. Die ersten Wohnungen wurden im Februar 2020 bezogen. Zwischen den Häusern befindet sich ein Gemeinschaftsbereich, dem sich ein Spielplatz anschließt. Südwärme hat in Zusammenarbeit mit dem Partner Maier Haustechnik via Contractingmodell die Wärmeversorgung übernommen und wird diese auch warten.

Die Flüwo wird laut Südwärme damit von allen Aufgaben und Verantwortungen rund um den Bau und Betrieb der Wärmeerzeugungsanlage entlastet. Die im Februar 2020 in Betrieb genommene Anlage umfasst einen Weishaupt-Gasbrennwertkessel mit 90 kW und ein BHKW von Senertec mit einer elektrischen Leistung von 5,5 kW und einer thermischen von 4,8 kW. Ein Pufferspeicher mit 800 Litern ist ebenfalls installiert worden. Die Technik umfasst eine Verteileranlage für drei Heizkreise sowie je Gebäude eine Unterstation mit Pumpen, Regelung und Warmwasserbereitung.

Mit rund 9.400 Mietwohnungen und über 10.000 Mitgliedern in 30 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg und im Raum Dresden gehört die Flüwo zu den größten Baugenossenschaften im süddeutschen Raum.

Die Südwärme AG wurde 1993 gegründet und ist ein mittelständischer Energiedienstleister, bestehend aus einem bundesweiten Zusammenschluss von Gebäudetechnikfachbetrieben. Die Idee hinter dem Konzept mit den Kompetenzzentren der Südwärme war und ist, die Arbeiten, die ein Handwerksbetrieb an der Heizungs- und Klimatechnik in einem Gebäude erbringt, so um Finanzierung und Betriebsführung zu ergänzen, dass ein komplettes Contractingangebot entsteht. Versorgt werden Wohn- und Geschäftsimmobilien, Bäder sowie Krankenhäuser und Altenheime.
 

Heidi Roider
Redakteurin und Chefin vom Dienst
+49 (0) 8152 9311 28
eMail
facebook
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 30.04.2021, 10:19 Uhr

Mehr zum Thema