• Streiks in Frankreich und Windmangel stützen den Strompreis
  • BNE wächst weiter
  • Neues Werk für Millionen von Batteriezellen in Thüringen
  • Gasumsätze der EEX-Gruppe sprunghaft gestiegen
  • Digitalisierungsgesetz im März im Bundestag
  • Handwerker finden und einstellen trotz Fachkräftemangel
  • RWE will PV-Parks in Griechenland bauen
  • Verteilnetzausbau mit Smart Metern optimieren
  • Regierung in Österreich erweitert "Stromkostenbremse"
  • In der Energiekrise duschen die Deutschen lieber kürzer als kälter
Enerige & Management > Vertrieb - Strompreise in Villingen-Schwenningen sinken
Bild: Shutterstock, REDPIXELPL
VERTRIEB:
Strompreise in Villingen-Schwenningen sinken
Bei den Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH werden die meisten Stromtarife zum 1. April günstiger.
 
Hielt das Stadtwerk in Baden-Württemberg die Strompreise im November 2020 noch konstant, wie es in einer Mitteilung heißt, so folgt nun eine Anpassung nach unten. „Aufgrund von gesenkten Netzentgelten fallen nun zum 1. April 2021 in den meisten Tarifen die Preise für die verbrauchte Kilowattstunde um je 0,50 Cent“, teilen die Stadtwerke mit. Der neue Preis behält bis Ende des Jahres seine Gültigkeit.

Aktuell ist die Preisfront für Strom Bewegung gekommen. Wie die Stadtwerke Villingen-Schwenningen hat auch die EnBW, die traditionell in Süddeutschland stark ist, eine Strompreissenkung zum 1. April angekündigt. Die Enercity aus Hannover hingegen erhöht ihre Tarife für Strom zum 1. April. Ein Grund ist dabei die bundesweite Harmonisierung der Netzentgelte im Übertragungsnetzbereich, die auch zu Anpassungen bei den Stromvertrieben führt. Aber auch einige Umlagen im Zuge der Ende des Jahres verabschiedeten EEG-Novelle oder des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes sorgen für neuen Spielraum bei der Preisbildung.

Die Stadtwerke Villingen-Schwenningen bieten eine Vielzahl von Stromprodukten an: Neben den üblichen Grau- und Ökostromprodukte für den Haushalt finden sich noch eigene Tarife für Wärmepumpen, Nachtspeicheröfen und Ladestrom für das E-Auto.
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 18.02.2021, 15:55 Uhr

Mehr zum Thema