E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Bilanz - Strompreisbremse gefährdet Ökostrom-Investitionen bei EVO
Fotolia.com, Rynio Productions
Bilanz

Strompreisbremse gefährdet Ökostrom-Investitionen bei EVO

Nach den Stadtwerken München will auch die Energieversorgung Offenbach (EVO) weitere Investitionen in die Windenergie stoppen, falls die Bundesregierung die derzeit diskutierte Strompreisbremse umsetzt.
Die Strompreisbremse bedeute „das Ende der Wende“, sagte EVO-Technikvorstand Kurt Hunsänger bei der Vorstellung der Bilanz seines Unternehmens am 28. Februar. Zu den Investitionen, die dann nicht getätigt würden, zählen rund 90 Mio. Euro, mit denen unter anderem 18 Windkraftanlagen im Main-Kinzig-Kreis gebaut werden sollen. Dafür gibt es zwischen EVO und Main-Kinzig-Krei

Donnerstag, 28.02.2013, 14:59 Uhr
Armin Mller
Energie & Management > Bilanz - Strompreisbremse gefährdet Ökostrom-Investitionen bei EVO
Fotolia.com, Rynio Productions
Bilanz
Strompreisbremse gefährdet Ökostrom-Investitionen bei EVO
Nach den Stadtwerken München will auch die Energieversorgung Offenbach (EVO) weitere Investitionen in die Windenergie stoppen, falls die Bundesregierung die derzeit diskutierte Strompreisbremse umsetzt.
Die Strompreisbremse bedeute „das Ende der Wende“, sagte EVO-Technikvorstand Kurt Hunsänger bei der Vorstellung der Bilanz seines Unternehmens am 28. Februar. Zu den Investitionen, die dann nicht getätigt würden, zählen rund 90 Mio. Euro, mit denen unter anderem 18 Windkraftanlagen im Main-Kinzig-Kreis gebaut werden sollen. Dafür gibt es zwischen EVO und Main-Kinzig-Krei

Donnerstag, 28.02.2013, 14:59 Uhr
Armin Mller

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

Kaufen Sie den Artikel

  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98

Testen Sie E&M kostenlos und unverbindlich

  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung

Login für Kunden

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.