• Strom: CO2-Preis knackt die 30-Euro-Marke
  • EEG-Konto mit Milliardenbetrag im Minus
  • Gas: Kurse erholen sich wieder
  • EWE und Arcelor Mittal arbeiten an grünem Wasserstoff
  • Klimaneutralität als oberstes Ziel
  • Stadtwerke erreichen Einsparziele
  • Konsultationsrunde Netzentwicklungsplan Gas
  • Gefälschtes Bundesamt kontaktiert RWE-Chef
  • Citiworks zufrieden mit Geschäftsjahr 2019
  • Nordlink-Probebetrieb zum Jahresende geplant
Enerige & Management > Stromnetz - Stromnetz Hamburg bereitet sich auf E-Auto-Boom vor
Bild: Jonas Rosenberger / E&M
STROMNETZ:
Stromnetz Hamburg bereitet sich auf E-Auto-Boom vor
Mit der gezielten Steuerung von Ladestationen will Hamburg sein Stromnetz auch dann stabil halten, wenn es einmal 100 000 Elektroautos in der Stadt gibt.
 
Das Pilotprojekt zwischen Stromnetz Hamburg und der Siemens AG basiert auf einer dezentralen Überwachung der Netze und der – mit den daraus gewonnenen Erkenntnissen – Regelung von Ladestationen. Bis Ende 2019, so heißt es in einer Mitteilung des Netzbetreibers, wird es in Hamburg voraussichtlich 1 000 öffentlich zugängliche Ladesäulen geben. Bis 2030 wird für die Hansestadt ein...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 26.07.2019, 08:30 Uhr