• Gas: Wenig Veränderung
  • Strom: Kalenderjahr hält sich
  • Krisenkommunikation: "Zeit ist der wichtigste Faktor"
  • Erste Etappenziele auf dem Pfad der Digitalisierung
  • Amprion bleibt auf Investitionskurs
  • Investoren meiden deutschen Windmarkt
  • Klimarisiken für den Kapitalmarkt
  • Stadtwerke machen sich für 450-MHz-Frequenz stark
  • Uniper und Siemens kooperieren bei Wasserstoffprojekten
  • Haushalte in Sachsen verbrauchen am meisten Gas
Enerige & Management > Unternehmen - Strommarkt bremst Stadtwerke Hannover
Bild: Fotolia.com, nmann77
UNTERNEHMEN:
Strommarkt bremst Stadtwerke Hannover
Niedrige Strompreise, die Konkurrenz durch erneuerbare Energien sowie steigende Kohle- und Erzeugungskosten setzen konventionelle Kraftwerke unter Druck. Das verspüren auch die Stadtwerke Hannover.
 
Mit 1 200 MW Leistung aus eigenen Kraftwerken und einer entsprechend hohen Eigenerzeugung mussten die Stadtwerke Hannover das Geschäftsjahr 2012 unter schwierigen Rahmenbedingungen abschließen. Der Unternehmensumsatz sank gegenüber dem Vorjahr um 3,7 % auf rund 2,64 Mrd. Euro – vor allem wegen geringerer Erlöse aus den Handelsgeschäften. Gleichzeitig...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 15.03.2013, 11:50 Uhr