• Strom: Day Ahead bleibt fest
  • Uniper setzt auf Fertigstellung von Nord Stream 2
  • Gas: Kaum Veränderungen
  • Mit Smart City das Klima schützen
  • Baywa startet eigene Mobilitätsgesellschaft
  • Regierung hat Kohlekompromiss, "einseitig verlassen"
  • München jetzt "Hauptstadt der Ladepunkte"
  • Weg zum Kohleausstieg bleibt umstritten
  • RWE äußert sich zum Hambacher Forst
  • BSW fordert Vervierfachung der solaren Kraftwerkskapazität
MARKTKOMMENTAR:
Strombörse als Stimmungsbarometer?
Den Bullen im Markt scheint die Luft auszugehen: Nachdem die Preisralley bei den Forwardnotierungen immer kritischer beäugt wurde, dürfte sich bei einigen Tradern angesichts der heutigen Ergebnisse im deutschen Stromhandel die Anspannung lösen. Wurde zuletzt noch die „psychologische Eigendynamik“ als Markt treibende Kraft zur Verantwortung gezogen, führten viele Händler nun einen „nachvollziehbaren Selbstreinigungsprozess“ als Grund auf.
 
Zuversicht mit kritischen Zwischentönen „Schon bei den ersten Daten am Terminmarkt der Börse war vielen Händlern klar, dass die völlig überzogenen Forwardpreise einknicken werden“, beschrieb ein Trader den Handelstag. Wie er berichtete, seien die Notierungen zwar nicht dramatisch gefallen, aber zumindest habe der Markt eine Korrektur nach unten vollzogen. „Nach den...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 24.04.2003, 17:13 Uhr