• Start der Bau­ar­bei­ten für den For­schungs­park Win­d­ener­gie
  • Eon mit neuem Führungsteam für Digital Technology
  • VBEW und Feuerwehr relativieren Brandgefahr durch E-Autos
  • Wachstum der Schleupen AG legt 2020 eine Pause ein
  • Weitere Debatten um grüne Gase
  • Bund bittet Länder um Unterstützung bei der Energiewende
  • Digitalisierung für zeitgemäße Immobilienverwaltung
  • Rolls-Royce und MAN Energy Solutions kooperieren
  • Für neue Klimaziele viel mehr E-Autos notwendig
  • Wachstum der weltweiten Windindustrie
BALTIKUM:
Stromaustausch mit Nord- und Mitteleuropa
Ein Konsortium baltischer und finnischer Energieversorger baut derzeit eine Stromnetz-Verbindung zwischen Estland und Finnland auf. Wie der estnische Versorger Eesti Energia AS mitteilte, wurden im September 2006 bereits zwei parallele Unterwasser-Kabel durch die Ostsee verlegt.
 
Im Dezember 2006 soll die 110 Mio. Euro teure Verbindung „Eastlink“ in Betrieb gehen und jährlich 2 TWh Strom transportieren können. Dem Konsortium AS Nordic Energy Link gehören die baltischen Versorger Eesti Energia, Latvenergo und Lietuvos Energija sowie die finnischen Versorger Pohjalan Voima und Helsingin Energia an. Derzeit werden im Baltikum...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 26.10.2006, 10:05 Uhr