• Spitzenmann der CDU geht zu einem Stadtwerk
  • Kälte kostet ein Fünftel der Reichweite
  • Pforzheim sieht optimistisch in die Zukunft
  • Direktvermarktung steigt weiter an
  • Zehn Millionen Euro Zuschuss dank Innovation
  • DIW: Nachbesserungen beim Klimapaket unzureichend
  • Zusammensetzung des Verbraucherpreises für leichtes Heizöl
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 20. Februar
  • Gas: Preise stagnieren
  • Strom: Day Ahead verbilligt sich
Enerige & Management > Marktkommentar - Strom: Fester Spot erwartet
Bild: EEX
MARKTKOMMENTAR:
Strom: Fester Spot erwartet
Angesichts eines erwarteten Temperaturrückgangs und sinkender Wind-Prognosen rechnen Marktteilnehmer für die kommende Woche mit anziehenden Strompreisen.
 
Am Wochenende und zu Beginn der neuen Handelswoche wird die Windleistung noch um rund 35 GW liegen, berichten Meteorologen von Meteomatics. Für die Wochenmitte ist dann aber mit einem Einbruch der Windeinspeisung zu rechnen, so die Wetterexperten, bis auf 3 GW soll die Windleistung absinken, bevor sie vor dem kommenden Wochenende wieder anziehen wird.Marktteilnehmer rechnen deshalb...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 07.12.2018, 17:18 Uhr