E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Kraft-Wärme-Kopplung - Streit um „üblichen Preis“ geht weiter
Kraft-Wärme-Kopplung

Streit um „üblichen Preis“ geht weiter

Der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) hält die kürzlich in das KWK-Gesetz aufgenommene Bestimmung, wonach als „üblicher Preis“ für eingespeisten Strom der durchschnittliche Baseload-Preis der EEX in Leipzig im jeweils vorangegangen Quartal gilt, lediglich für eine „widerlegbare Vermutung“.
Der Leipziger Maßstab sei folglich nicht in allen Fällen bindend. „Wenn sich beim Netzbetreiber ein ‚üblicher Preis’ für entsprechende Stromeinspeisung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entwickelt hat, gilt dieser Preis bei einem entsprechenden Nachweis durch den Netzbetreiber im Rahmen dieses Vertrags als üblich“, heißt es in den VDEW-Verbandsnachrichten vom 20. Aug

Donnerstag, 2.09.2004, 09:12 Uhr
Jan Mhlstein
Energie & Management > Kraft-Wärme-Kopplung - Streit um „üblichen Preis“ geht weiter
Kraft-Wärme-Kopplung
Streit um „üblichen Preis“ geht weiter
Der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) hält die kürzlich in das KWK-Gesetz aufgenommene Bestimmung, wonach als „üblicher Preis“ für eingespeisten Strom der durchschnittliche Baseload-Preis der EEX in Leipzig im jeweils vorangegangen Quartal gilt, lediglich für eine „widerlegbare Vermutung“.
Der Leipziger Maßstab sei folglich nicht in allen Fällen bindend. „Wenn sich beim Netzbetreiber ein ‚üblicher Preis’ für entsprechende Stromeinspeisung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entwickelt hat, gilt dieser Preis bei einem entsprechenden Nachweis durch den Netzbetreiber im Rahmen dieses Vertrags als üblich“, heißt es in den VDEW-Verbandsnachrichten vom 20. Aug

Donnerstag, 2.09.2004, 09:12 Uhr
Jan Mhlstein

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

Kaufen Sie den Artikel

  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98

Testen Sie E&M kostenlos und unverbindlich

  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung

Login für Kunden

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.