• Deutsche Gasspeicherbefüllung treibt die Preise
  • Sparkassen zeigen Interesse an Transnet BW
  • Teuerungsschub hat Höchststand noch nicht erreicht
  • Gericht: Klage gegen Gas.de dürfte "Aussicht auf Erfolg" haben
  • Heftige Kritik an der Gasbeschaffungsumlage
  • Nordex weitet Verlust aus
  • Neue Geschäftsführerin in Sondershausen
  • Energiedienst übernimmt Solarfirma Alectron
  • ALH-Versicherung deckt sich mit Solarparks ein
  • Noch Luft nach oben bei der digitalen Rechnung
Enerige & Management > Personalie - Steag-Chef Rumstadt legt Amt nieder
Quelle: Shutterstock / Monster Ztudio
PERSONALIE:
Steag-Chef Rumstadt legt Amt nieder
Joachim Rumstadt legt sein Amt als Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Steag nieder. Er geht zum Ende des Jahres. Seine Nachfolge ist geklärt.
 
Nach 13 Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze der Steag: Joachim Rumstadt tritt zum Jahresende auf eigenen Wunsch als Vorsitzender der Geschäftsführung ab, teilte das Unternehmen am 3. Dezember mit.

Der 56-jährige Jurist möchte nach rund 25 Jahren in Diensten des Essener Energieunternehmens eine Auszeit nehmen und sich dann neuen Aufgaben zuwenden. Sein Nachfolger wird Steag-Geschäftsführer Dr. Andreas Reichel.

Rumstadt, der seit 2007 der Geschäftsführung angehört, war im Januar 2009 zu deren Vorsitzenden bestellt worden. Zuvor leitete er die Unternehmensentwicklung und war operativ verantwortlich für die Energiewirtschaft des Unternehmens im In- und Ausland. Seine Laufbahn bei Steag begann er im Jahr 1997.
 
Joachim Rumstadt (links) legt sein Amt bei der Steag zum Jahresende nieder. Sein Nachfolger ist Andreas Reichel
Quelle: Steag

Zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung hat der Aufsichtsrat Andreas Reichel, seit August 2020 Geschäftsführer der Steag GmbH, bestellt. Reichel bekleidete zuvor 17 Jahre Führungspositionen im Eon-Konzern, davon 14 Jahre als Vorstand eines großen Regionalversorgers.

Zuletzt war der 60-jährige promovierte Jurist geschäftsführender Arbeitsdirektor von Eon Deutschland. Von 1985 bis 1995 gehörte Reichel als Abgeordneter der FDP dem nordrhein-westfälischen Landtag an, von 1992 bis 1994 war er Generalsekretär der Liberalen in NRW.
 

Heidi Roider
Redakteurin und Chefin vom Dienst
+49 (0) 8152 9311 28
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 03.12.2021, 16:51 Uhr

Mehr zum Thema