• Mehr Leistung für das neue GE-Flaggschiff
  • LED-Beleuchtung für die Potsdamer Innenstadt
  • Laden an Laternen auch in Frankreich
  • Start frei für Münchens Super-Supraleiter
  • Untersteller will Photovoltaikleistung verdoppeln
  • Baustart für Windparks mit EU-Förderung
  • Länder mit den meisten öffentlichen Wasserstofftankstellen
  • Das zweite Leben der Hamburger Bunker
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 22. Oktober
  • Strom: Preise steigen
NORWEGEN:
Statoil-Aktien gehen für 16,39 bis 18,87 DM an die Börse
Die norwegische Regierung will am 18. Juni 2001 die Aktien des Ölkonzerns Statoil, Oslo, zu einem Stückpreis von 16,39 bis 18,87 DM ausgeben.
 
Auf diese Emissionsspanne konnten sich das Finanz- und Energieministerium nach langem Ringen einigen, berichtet die norwegische Tageszeitung „Aftenposten“. Bei der Teilprivatisierung sollen 36 bis 41 Mrd. DM eingenommen werden. Privatinvestoren können die Aktien des norwegischen Energiekonzerns zwischen dem 31. Mai und 15. Juni zeichnen. Kleinanlegern werde ein Rabatt von rund 0,75...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 28.05.2001, 10:17 Uhr