• Keine Bund-Länder-Einigung zur Finanzierung der Entlastungen
  • Österreich: E-Control sieht Gaspreise als Herausforderung
  • eBook: Software für nachhaltige Betriebsführung
  • On Demand Webinar:
  • Wärmewende? Mit Wasserstoff!
  • Pelletproduktion in Deutschland
  • Länder verlangen Klarheit bei Energiekosten-Entlastungen
  • Gas zieht Strom nach unten
  • Bio-Methan als Erdgasersatz
  • Deutscher Projektentwickler mit zweitem finnischem Windpark
KRAFTWERKSTECHNIK:
Start für Braunkohle-Trocknung
Mit der Inbetriebnahme einer Versuchsanlage zur druckaufgeladenen Dampf-Wirbelschichttrocknung an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) in Cottbus ist ein Forschungsprojekt gestartet, durch das bis April 2005 ein Verfahren zur Wirkungsgraderhöhung von Braunkohlekraftwerken entwickelt und getestet wird.
 
An dem 1,85 Mio. Euro teueren Projekt sind neben der BTU die Alstom Power Generation AG, Mannheim, die Balcke-Dürr Energietechnik GmbH, Oberhausen, das Energie-Ressourcen-Institut, Peitz, die Lausitzer Braunkohle AG (Laubag), Senftenberg, die Mitteldeutsche Braunkohlen Gesellschaft mbH, Theißen, und die Veag Vereinigte Energiewerke AG, Berlin, beteiligt. Gefördert wird das Vorhaben durch das...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 09.07.2002, 12:05 Uhr