• Strom schwächer, CO2 und Gas legen leicht zu
  • Größter PV-Park Süddeutschlands vollständig am Netz
  • Größter Solarpark des Südens komplett am Netz
  • Eigenes Stadtwerk bleibt Energielieferant in Stuttgart
  • Stadtwerke Potsdam zufrieden mit operativem Geschäft
  • Salzstock Gorleben wird endgültig geschlossen
  • Uniper prüft Reaktivierung von Pumpspeicherkraftwerk
  • Bundesrat beschließt Kartenzahlung an Ladesäulen
  • Verbände wollen Start von Redispatch 2.0 verschieben
  • Rainer Sylla zu den Elektrizitätswerken Schönau gewechselt
Enerige & Management > Personalie - Stadtwerke Lage mit neuem Geschäftsführer
Der neue Geschäftsführer Michael Wippermann (r.) und der technische Prokurist Jörg Mikus Quelle: Westfalen Weser
PERSONALIE:
Stadtwerke Lage mit neuem Geschäftsführer
Das kommunale Versorgungsunternehmen in Lage (Nordrhein-Westfalen) wird jetzt von Michael Wippermann geleitet.
 
Stabwechsel vollzogen: Die Geschäfte der Stadtwerke Lage führt nun Michael Wippermann. Der 53-Jährige kommt vom Netzbetreiber Westfalen Weser. Wippermann hatte bei dem kommunalen Dienstleister und dessen Vorgängerunternehmen verschiedene Leitungspositionen inne. Er gilt als Fachmann auf vertrieblichem und technischem Gebiet.

Der studierte Elektrotechniker, der seine Karriere 1992 in dem Energieversorgungs- und Nahverkehrsunternehmen Paderborner Elektrizitätswerke und Straßenbahn (PESAG) begann, folgt auf Shteryo Shterev. Der 37-Jährige hat nach Angaben der Stadtwerke die Geschäftsführung eines kommunalen Versorgers nahe Hannover übernommen.

Wippermann zur Seite steht als technischer Prokurist Jörg Mikus. Der 41-Jährige ist seit Anfang 2016 Leiter des Planungsbereichs am Standort von Westfalen Weser Netz in Lage.
 

Manfred Fischer
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 28.07.2021, 11:36 Uhr

Mehr zum Thema