• Subventionen zu Lasten von Klima und Umwelt
  • Alle Preise im Abwärtstrend
  • Test mit 20 % Wasserstoff im Gasnetz
  • Erneuerbaren-Boom in Coesfeld durch viel Wind und auch Sonne
  • Dekarbonisierung der Industrie braucht politischen Rahmen
  • "Genehmigungen dauern dreimal länger, als Länder angeben"
  • Mehr Geothermie für grüne Fernwärme
  • Von Gülle zum hochreinen Wasserstoff
  • EU sieht sich als Vorbild und sucht Nachahmer
  • 1,9 Mrd. Euro für Heizkesseltausch
Enerige & Management > Stadtwerke - Stadtwerke Hannover stärken sich erneuerbar
Bild: Enercity
STADTWERKE:
Stadtwerke Hannover stärken sich erneuerbar
Die Stadtwerke Hannover begeben sich mit einem gutem Halbjahresergebnis auf Expansionskurs.
 
Die Stadtwerke Hannover (enercity) werden immer grüner und treiben ihren Unternehmensumbau rasant voran: Durch den Kauf des Windprojektierers Ventotec wollen sie eine führende Rolle auf dem deutschen Onshore-Windmarkt übernehmen und durch den Verkauf des Kohlekraftwerks Mehrum teuren Ballast abwerfen. Das Zielvorgabe lautet, bis 2030 den Erneuerbaren-Anteil im Stromportfolio auf 50 Prozent...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 01.09.2017, 14:01 Uhr