• Hamburg Institut und dänisches Ingenieurbüro arbeiten mehr zusammen
  • Tennet stellt ersten Abschnitt der Südostlink-Trasse vor
  • Aserbaidschan will Europa mehr Gas liefern
  • Stadtwerke Hamm setzen auf Künstliche Intelligenz
  • Zulassungen für CO2-Lagerung in der Nordsee erteilt
  • Jetzt sind die Landkreise an der Reihe
  • Smarte Gebäudetechnik für Kunst, Kultur und Forschung
  • Deutschland ist zu langsam
  • THE bucht Speichervolumen für kommenden Winter
  • 2G Energy will KWK-Anlagen noch effizienter machen
Enerige & Management > Handel - Staatlich forcierte Intransparenz
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
HANDEL:
Staatlich forcierte Intransparenz
Mit dem Eckpunktepapier zur regionalen Grünstromkennzeichnung verkompliziert das Bundeswirtschaftsministerium den Ökostrommarkt statt ihm neue Impulse zu verschaffen.
 
Der Berg kreißte und gebar - nichts. Nicht einmal die berühmte kleine Maus. Die Rede ist vom Eckpunktepapier des Bundeswirtschaftsministeriums BMWi zur so genannten regionalen Grünstromkennzeichnung.„Was da jetzt kommen soll, erhöht die Intransparenz von Ökostromprodukten und bringt weder den Ökostrommarkt selbst, noch die Systemintegration der erneuerbaren Energien ein Stückchen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Dienstag, 05.04.2016, 14:07 Uhr