• Berliner Feuerwehrauto fährt elektrisch
  • Mehr Sperrungen von Strom- und Gaskunden 2021
  • Österreich: Bundesländer wenig PV-freundlich
  • "Das Verfahren passt nicht mehr in die Zeit"
  • Wärmewende? Mit Wasserstoff!
  • Umsatz der Energieversorger steigt
  • Niedrigere Temperaturen sorgen für festere Gaspreise
  • EU beschließt Preisdeckel auf Öl und weitere Sanktionen
  • Frisches Kapital für Optimierungsplattform
  • Weltbericht für 2022 sieht erneuerbare Energien vor Kernkraft
SPANIEN:
Spaniens Windindustrie ruft um Hilfe
Die Windkraft-Branche in Spanien fürchtet angesichts drohender Förderkürzungen deutliche Markteinbußen. Regierungschef José Zapatero soll nun vermitteln.
 
In Spanien geht die Windindustrie auf die Barrikaden. Die Funktionäre der führenden Windparkbetreiber laufen Sturm gegen die geplanten Änderungen der Förderbedingungen, die eigentlich schon Anfang des Jahres in Kraft treten sollten. Das für die Energiepolitik zuständige Industrieministerium will die umstrittene Vorlage nach Auskunft der Branchenvereinigung Asociación Empresarial Eólico (AEE) am...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 08.05.2007, 16:18 Uhr