• Leichte Preisabgaben auf hohem Niveau
  • Verbände fordern Nachbesserungen am EEG-Entwurf für PV
  • Streit um die Zukunft der Kleinwasserkraft voll entbrannt
  • Hamburg Wasser weitet Erneuerbaren-Produktion stark aus
  • Finanzierung für erste Offshore-Turbine mit Wasserstoff gesichert
  • EU-Staaten und Parlament einigen sich auf Mindestfüllstände
  • Schwedische Erweiterung von "Kriegers Flak" genehmigt
  • Österreichisches Parlament beschließt Paket zur Gasversorgung
  • 14 Ideen des BDEW für Technologiehochlauf
  • Entlastung von Mietenden beim CO2-Preis in Abstimmung
BILANZ:
Solon auf Konsolidierungskurs
Die Berliner Solon AG hat durch massive Kostensenkungen ihren Verlust im Geschäftsjahr 2002 auf 3,18 Mio. Euro verringert. Im Vorjahr erwirtschaftete der Solarmodul-Produzent noch einen Verlust von 5,27 Mio. Euro.
 
Der Umsatz der Solon AG steigerte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 15,7 auf 22,4 Mio. Euro, teilte das Unternehmen mit. Die schrittweise Kostensenkung durch vereinfachte Produktionsabläufe sowie die Entlassung von über 40 Mitarbeitern führte zur einer Verbesserung des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (Ebit): Der operative Verlust sank gegenüber 2001 um 57 % auf...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 03.07.2003, 08:33 Uhr