• Europäische Gasspeicher zu 40 % gefüllt
  • Stadtwerke München wollen Praterkraftwerk übernehmen
  • Gewinneinbruch trotz Rekordumsatz bei den TWS
  • Grünes Licht für deutsch-britisches Seekabel
  • Neue EU-Regeln zur Förderung von Energie-Infrastruktur
  • Neue Aufgabe für Thorsten Herdan
  • Ostbayerische Unternehmer führen Netzwerkarbeit fort
  • Solar Edge erweitert Energiemanagement-Portfolio um "Home"
  • Flächenmangel im "Flächen-Tool"
  • Steag liefert Sauerstoff aus Wasserelektrolyse an Nippon Gases
REGENERATIVE:
Solarwärme legt europaweit zu
Die Gesamtleistung der in der Europäischen Union installierten Solarwärme-Kollektoren ist 2005 gegenüber dem Vorjahr um 1 450 MW auf 12 087 MW gestiegen.
 
Ursache für das Wachstum des europäischen Solarwärme-Marktes um knapp 23 % ist die gute Entwicklung der drei wesentlichen Märkte Deutschland, Österreich und Griechenland sowie der starke Zuwachs in Frankreich, heißt es im „Solar Thermal Barometer 2006“ von EurObserv’ER, einem Projekt das von der EU-Kommission im Rahmen des Programms „Intelligente Energie-Europa“...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 22.11.2006, 10:32 Uhr