• Der Aufschwung ist da, aber nicht grün
  • Energie- und Lastmanagement für Kläranlagen
  • Stadtwerke Witten schließen fast mit dem Gewinn der Vorjahre ab
  • Wasserstoff ist nicht einzige, aber zentrale Speicherlösung
  • Leipzig elektrifiziert Busflotte
  • Beschäftigte in der Energie- und Wasserwirtschaft
  • Gas: Preise geben weiter nach
  • Strom: Flaute hebt den Day Ahead über 50 Euro/MWh
  • Düsterer Radweg in Heidelberg als Testgebiet für Solarlaternen
  • Ubitricity und Ebee kooperieren
REGENERATIVE ENERGIE:
Solarthermie wird stärker gefördert
Die Bundesregierung hat heute entschieden, die Fördermittel für solarthermische Anlagen zum 1. Februar um rund 30 % zu erhöhen.
 
Nach den neuen Förderbestimmungen des Marktanreiz-Programms steigen die staatlichen Zuschüsse von derzeit 92 Euro auf 125 Euro je angefangenem Quadratmeter installierter Solarkollektorfläche, teilte die Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft (UVS), Berlin, mit. Zum Jahresanfang 2004 sinke dieser Zuschuss auf 110 Euro/m2.Mit der neuen Förderung erhalten Verbraucher eine Förderung von...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 31.01.2003, 10:27 Uhr