• Strom: Spot verbilligt sich weiter
  • Gas: Preise wieder auf Talfahrt
  • Netzbetreiber als Prozessbeschleuniger
  • Nordwesten will bei Wasserstoff vorangehen
  • Erste Erfolge für Bochumer Grünstrom-Offensive
  • Envelio sammelt Millionen ein
  • Stadtwerke Münster sind jetzt klimaneutral
  • Künstliche Intelligenz für Schwungradspeicher
  • Opal sucht neuen Geschäftsführer
  • Versicherungskammer Bayern steigt bei EE-Projektierer ein
Enerige & Management > Smart Meter - Smart Meter Gateway von Sagemcom Dr. Neuhaus zertifiziert
Bild: Paul, Fotolia.com
SMART METER:
Smart Meter Gateway von Sagemcom Dr. Neuhaus zertifiziert
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat dem zweiten Smart-Meter-Gateway-Hersteller die Common-Criteria-Zertifizierung erteilt.
 
Das Smart Meter Gateway „Siconia TM Smarty IQ“ von Sagemcom Dr. Neuhaus ist damit bereit für den Rollout. Die gesetzliche Verpflichtung zum Einbau von Smart-Meter-Gateways greift, sobald drei Geräte voneinander unabhängiger Hersteller vom BSI zertifiziert wurden. Das könnte noch 2019 der Fall sein.

Bei der Übergabe des Zertifikats in Bonn betonte BSI-Präsident Arne Schönbohm die Bedeutung von Smart Meter Gateways als Schlüsseltechnologie der Energiewende. Nur wenn alle Anwender auf den Schutz ihrer Daten vertrauen können, werde die digitale Transformation gelingen und deren Potenzial voll ausgeschöpft. Diese zweite Zertifizierung belege, dass man innovative Technologien so entwickeln kann, dass Informationssicherheit und Privatsphäre der Verbraucher gewahrt bleiben.

Das Gateway, so heißt es in einer Mitteilung von Sagemcom, unterstütze zahlreiche Anwendungsfälle, die variable Stromtarife je nach Kundenbedarf ermöglichen. Darüber hinaus ließen sich über die CLS-Schnittstelle Steuer-, Regel- und Schalthandlungen vornehmen.

Zusammen mit einem digitalen Stromzähler bildet das Gateway ein sogenanntes intelligentes Messsystem (iMSys). Während der Zähler den Strombedarf automatisch ermittelt, sendet das angeschlossene Smart Meter Gateway die Messwerte sicher an autorisierte Marktteilnehmer.

Ziel eines iMSys ist es, die Digitalisierung der Energiewende voranzutreiben, indem die Energieerzeugung und der Bedarf im Verteilnetz intelligent miteinander verknüpft werden.

Sagemcom Dr. Neuhaus mit Sitz in Hamburg gehört zum französischen Sagemcom-Konzern, der weltweit im Bereich Breitband, Smart City und IOT arbeitet. Er beschäftigt 5 500 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von 2,1 Mrd. Euro.
 

Günter Drewnitzky
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 01.10.2019, 14:13 Uhr

Mehr zum Thema