• Eon-RWE-Deal: Mainova beschwert sich über Regierung
  • Absatz von Biodiesel in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 23. Oktober
  • Strom: CO2 bleibt stark
  • Gas: Freundlich ins Wochenende
  • Teilverständigung über Klimagesetz
  • E-Mobilität harmonisch ins Stromnetz integrieren
  • Vattenfall bietet Land Berlin Netzkauf an
  • Innovative Klimaschutz-Geschäftsmodelle gekürt
  • Untersteller will Photovoltaikleistung verdoppeln
Enerige & Management > Konzernstruktur - Siemens stößt Energiegeschäft ab
Bild: Siemens
KONZERNSTRUKTUR:
Siemens stößt Energiegeschäft ab
Der Industriekonzern Siemens hat in einer außerordentlichen Hauptversammlung seine Aktionäre über die Ablösung des Energiegeschäfts abstimmen lassen. 
 
Im Rahmen eines virtuellen Aktionärstreffens am 9. Juli haben sich die Anteilseigner mit einer überwältigenden Mehrheit von 99,36 % für eine Trennung des Energiegeschäfts entschieden. Das neue Unternehmen soll am 28. September an die Börse gehen.Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG und künftiger Aufsichtsratsvorsitzender der neuen Siemens Energy, sprach von...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 09.07.2020, 16:07 Uhr