• Alle Preise auf dem Weg nach oben
  • Puddingprobe für die Energiewende
  • Stadtwerke Münster erzielen solides Ergebnis
  • Arbeitsmarktforscher sehen Jobgewinn durch Mobilitätswende
  • Positive Bilanz nach 18 Monaten Roll-out
  • Wahlprogramme von Union und Linken beschlossen
  • Wirtschaftsminister fordern Flexibilitätsmarkt
  • Windkraftgegner unterliegen bei Bürgerentscheid
  • "Wasserstoffkümmerer" sollen Hochlauf forcieren
  • Alpiq ab 1. September mit neuem Finanzchef
Enerige & Management > Windkraft - Siemens lässt Offshore die Muskeln spielen
Bild: Fotolia.com, zentilia
WINDKRAFT:
Siemens lässt Offshore die Muskeln spielen
Auf den anziehenden Wettbewerb im Offshore-Windmarkt reagiert Siemens mit zwei technischen Neuheiten: Eine leistungsstarke Offshore-Turbine und eine neue Lösung für den küstennahen Netzanschluss.
 
Die EWEA-Offshore-Konferenz in Kopenhagen nutzte der Münchener Technologie-Konzern um eine getriebelose Offshore-Windturbine mit 7 MW Leistung vorzustellen. „Damit ist ein Mehrertrag von rund zehn Prozent möglich“, betonte Michael Hannibal, Chef der Offshore-Windsparte, „mit unserem neuen Arbeitspferd werden durchschnittliche Erzeugungskosten von weniger als zehn Cent pro...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 11.03.2015, 16:56 Uhr