• Der Aufschwung ist da, aber nicht grün
  • Energie- und Lastmanagement für Kläranlagen
  • Stadtwerke Witten schließen fast mit dem Gewinn der Vorjahre ab
  • Wasserstoff ist nicht einzige, aber zentrale Speicherlösung
  • Leipzig elektrifiziert Busflotte
  • Beschäftigte in der Energie- und Wasserwirtschaft
  • Gas: Preise geben weiter nach
  • Strom: Flaute hebt den Day Ahead über 50 Euro/MWh
  • Düsterer Radweg in Heidelberg als Testgebiet für Solarlaternen
  • Ubitricity und Ebee kooperieren
Enerige & Management > Technik - Siemens baut Testzentrum für Gasturbinen-Brenner
Bild: Fotolia.com, miklyxa13
TECHNIK:
Siemens baut Testzentrum für Gasturbinen-Brenner
In Ludwigsfelde bei Berlin wurde am 27. September der Grundstein für eine Forschungsanlage gelegt, in der Siemens Tests für moderne flexible Gasturbinen durchführen will.
 
Siemens investiert 66 Mio. Euro in das Testzentrum, das auf einem 66 000 m2 großen Gelände entsteht und 2014 in Betrieb gehen soll. Die Untersuchung und Validierung der Verbrennungsvorgänge in den Turbinen werde eine wichtige Rolle bei der Neu- und Weiterentwicklung von Siemens-Gasturbinen spielen, um den Bau noch effizienterer Gaskraftwerke ermöglichen, hieß es dazu.Die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 30.09.2013, 11:06 Uhr