• Energiepreisbremse ersetzt Gasumlage
  • Betrieb von LNG-Terminals "Im Einklang mit den Regulierungszielen"
  • Tennet bringt Teilabschnitt von Wahle-Mecklar ans Netz
  • Experten warnen vor Eingriffen in Strommärkte
  • eBook: Software für nachhaltige Betriebsführung
  • On Demand Webinar:
  • Sicherheitsplattform Gas gestartet
  • Deutschland verbraucht zu viel Gas
  • Zwei Großforschungszentren für das Mitteldeutsche Revier
  • Mainova macht Tiefschläge beim Gas in anderen Segmenten wett
GAS:
Shell führt Pipeline-Bau in China an
Der niederländisch-britische Öl- und Energiekonzern Royal Dutch/Shell übernimmt eine Führungsrolle beim Bau der großen West-Ost-Gasleitung in China.
 
Wie Konzernchef Jeroen van der Veer gegenüber der „Welt“ mitteilte, soll das Projekt mit einem Investitionsvolumen von umgerechnet rund 4,6 Mrd. Euro gemeinsam von Shell, dem russischen Gaskonzern Gazprom und chinesischen Partnern bis 2005 realisiert werden.Die 4 000 km lange Gaspipeline zwischen Urumqi in Xinjiang und Shanghai an der Küste soll der erste Teil eines größeren...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 14.03.2002, 10:24 Uhr