• OTC-Strommarkt schwächer, CO2 und Erdgas mit Verlusten
  • Solarbranche kommt zurück
  • Bürgerentscheid kippt Audis Pläne für ein Holzkraftwerk
  • Voltaris sieht Rollout-Planung nur wenig beeinträchtig
  • Flaute für die Windkraft in Thüringen
  • Stromerzeugung per Segelflugzeug
  • Deutschland soll internationaler Leitmarkt für grünes Gas werden
  • Neuer Wettbewerb oder altes Geschäftsmodell?
  • Preisangabe beim Stromtanken noch lange nicht transparent
  • Erneut Frequenzprobleme im Netz
REGENERATIVE ENERGIE:
SFW sammelt Biomasse-Erfahrungen
„Wir werden stromorientierter sein als bisher“, erklärte Geschäftsführer Dr. Henning Müller-Tengelmann, die künftige Unternehmensstrategie der SFW GmbH, Saarbrücken (siehe auch energie&management vom 15. März 2002, S.16). Deutlich wird diese Aussage am Beispiel des mit Alt- und Restholz befeuerten Heizkraftwerks im bayerischen Großaitingen, 30 km südlich von Augsburg, das Anfang Dezember offiziell in Betrieb genommen wurde. Zwar ist die Anlage zur Kraft-Wärme-Kopplung konzipiert, bislang wurden jedoch keine Wärmeabnehmer gefunden.
 
Die SFW erwarb das Projekt im November 2000 von dem Augsburger Ingenieurbüro IFE GmbH (Ingenieure für Energie – Abfall – Umwelt). Als alleiniger Anteilseigner der „Biokraft-Heizwerk GmbH“ errichtete die SFW innerhalb eines Jahres, von November 2001 bis November 2002, die rund 15 Mio. Euro teure Anlage.Als „zukunftsfähig, nachhaltig und umweltfreundlich“...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 20.12.2002, 12:46 Uhr