• Viel Klärungsbedarf beim Wasserstoff
  • Osterholzer Stadtwerke übertreffen Prognosen
  • Siemens stößt Energiegeschäft ab
  • Kümmerlich
  • Smartlab in der Gewinnzone
  • Schon 116 Kommunen beteiligen sich am Netz der EnBW
  • Bundeskartellamt prüft öffentliche Ladeinfrastruktur
  • Reiche leitet den Wasserstoffrat
  • Kläranlage mit effizienter BHKW-Versorgung
  • Klimaschutzarbeit lässt in Kommunen nicht nach - trotz Corona
Enerige & Management > Personalie - Sen wird neuer Chef von Siemens-Energiesparte
Bild: s_l / Fotolia
PERSONALIE:
Sen wird neuer Chef von Siemens-Energiesparte
Michael Sen soll Vorstandsvorsitzender des neuen Unternehmens werden, in das der Technologiekonzern Siemens sein Energiegeschäft ausgliedert.
 
Bereits zum 1. Oktober 2019 wurde Michael Sen zum Co-CEO der Siemens Operating Company Gas and Power berufen, teilte das Unternehmen nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Diesen Unternehmensbereich soll Sen zunächst mit der bisherigen Chefin Lisa Davis gemeinsam leiten und nach der Hauptversammlung 2020 das Segment dann alleine führen. Davis will ihren bis 2020 laufenden Vertrag aus...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 19.09.2019, 15:26 Uhr