• Strom: Weniger Wind pusht den Day Ahead
  • Gas: Märkte kaum verändert
  • Entspannung im Streit um Nord Stream 2
  • Industrie schätzt Stadtwerke als Ladeinfrastruktur-Partner
  • Wintershall-Dea schreibt 2020 rote Zahlen
  • Keine Technologien politisch ausschließen
  • Avacon testet Erneuerbaren-Einbindung ins Verteilnetz
  • Schwerte stundenlang ohne Strom
  • Iberdrola steigert Gewinn trotz Umsatzrückgang
  • Teag beginnt Ankauf von Öko-Strom
Enerige & Management > Brennstoffzelle - Sektorkopplung mit Wasserstoff
Bild: E&M
BRENNSTOFFZELLE:
Sektorkopplung mit Wasserstoff
Ein von der EU gefördertes Projekt soll mehr Energieeffizienz in die Produktion der Salzgitter Flachstahl GmbH bringen und gleichzeitig der Netzstabilisierung dienen.
 
Die Hochtemperatur-Elektrolyse ist der Kernprozess eines Projekts mit der Bezeichnung „Green Industrial Hydrogen via reversible high-temperature electrolysis“ (GrInHy). Auf der Grundlage erneuerbarer Energien stellt die Sunfire GmbH aus Dresden grünen Wasserstoff. Im Stahlwerk in Salzgitter wird Wasserstoff beispielsweise zur Erzeugung einer Schutzgas-Atmosphäre benötigt, das heißt,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 09.09.2016, 13:22 Uhr