• Gas: Preise weiter auf dem Rückzug
  • Strom: Bewölkte Aussicht für Day Ahead
  • BDEW präsentiert 10-Punkte-Plan zum Ausbau der Ladeinfrastruktur
  • Von Siebenschläfern und Burglind
  • Wasserstoffbedarf in der Hauptstadtregion wird abgefragt
  • Pilotanlage zur Speicherung von grünem Wasserstoff geplant
  • Ausschreibung für weiteren Steinkohleausstieg
  • Frankreich setzt weiterhin auf Windkraft
  • Batteriezellen in die letzte Ecke zwängen
  • Naturstrom vermarktet mit neuer Software
Enerige & Management > Wasserstoff - Schwerindustrie heiß auf Wind und Wasserstoff
Bild: E&M, Oliver Ristau
WASSERSTOFF:
Schwerindustrie heiß auf Wind und Wasserstoff
Die Öl- und Stahlindustrie in Norddeutschland will die Dekarbonisierung vorantreiben und setzt auf Wind und grünen Wasserstoff. Doch die Branchen pochen auf Änderungen der Regularien.
 
Viel Wind, aber wenig Ertrag: Die Westküste Schleswig-Holsteins ist zwar stürmisch, doch viele Windenergieanlagen müssen immer noch kräftig abgeregelt werden, um die Stromnetze nicht zu überlasten. Besonders eklatant war es nach Auskunft von Schleswig-Holstein Netz und Tennet 2019 im Gebiet Oesterwurth, einer Gemeinde in Dithmarschen: Dort unterlagen 45 % aller Windstunden dem...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 19.11.2020, 08:28 Uhr