• Herkunftsnachweise anders gedacht
  • Zwei Drittel sind für mehr Solaranlagen
  • Bio-Flüssiggas als erneuerbar anerkannt
  • Bayerns größter Solarpark geht ans Netz
  • Lichtblick kritisiert Etikettenschwindel bei Ökostrom
  • In Berlin geht Netzknoten der Superlative in Betrieb
  • Land setzt sich für einfachere Genehmigungsverfahren ein
  • "Jamaika" will beim Klimaschutz noch zulegen
  • Europäer zahlen mehr für internationalen Klimaschutz
  • Konsortium an Fortum-Kraftwerken interessiert
Enerige & Management > IT-Sicherheit - Schwachstellen vor dem Hacker finden
Bild: Fotolia.com, Dreaming Andy
IT-SICHERHEIT:
Schwachstellen vor dem Hacker finden
Wie IT-Sicherheitslücken bei Stadtwerken durch regelmäßige Penetrationstests aufgedeckt und geschlossen werden können, erläutert Sebastian Schreiber*.
 
Energieversorger werden immer häufiger Opfer von Hackerangriffen. Dabei stellt oft die nicht genügend gesicherte Schnittstelle zwischen Büro- und Industriesteuerungsnetzwerk das entscheidende Sicherheitsproblem dar. Um solche Lücken zu finden, sind Penetrationstests eine seit Jahren verlässliche Prüfmethode: Sie simulieren eine echte Hackerattacke und decken auf diese Weise vorhandene mögliche...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 17.06.2016, 09:30 Uhr