• Regierung legt Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes vor
  • "TEKLa" senkt die CO2-Emissionen in der Landwirtschaft
  • EnBW gibt Windkraftprojekt Pfettrach auf
  • EWR-Kunden bevorzugen Festpreis und Öko
  • Papier statt Digitalisierung bei Energieversorgern
  • Die Netze der Zukunft verbinden Strom und Gas
  • Mehr Transparenz im Verteilnetz
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 21. Januar
  • Steinkohleverbrauch in Deutschland nach Sektor 2019
  • Strom: Day Ahead bleibt fest
NETZE:
Schucht: "Leitungen im Dauerstress"
Boris Schucht, Vorsitzender der Geschäftsführung der 50Hertz Transmission GmbH in Berlin, über die Mammutaufgabe Netzausbau.
 
E&M: Herr Schucht, die Bundesregierung will, dass bis 2020 etwa 35 Prozent des Stromes regenerativ erzeugt werden - zum größten Teil aus Wind. Das 50Hertz-Netz wird schon heute zeitweise am Limit gefahren. Ist ein Ausbau von Netz und Erneuerbaren im Gleichklang zu schaffen?Schucht: Schon jetzt sind unsere Leitungen von Nord nach Süd im Dauerstress. Wir haben 2011 an rund zwei...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 31.01.2012, 12:14 Uhr