• Vattenfall befüllt Deutschlands größten Wärmespeicher in Berlin
  • Deutschland verbraucht weniger Gas
  • Verordnung zu abschaltbaren Lasten läuft jetzt aus
  • Plötzlich sollen Kleinwindanlagen den Windfrieden bringen
  • Uniper spricht mit Bund auch über eine Beteiligung
  • Energieimporte um 144 Prozent teurer als im Vorjahr
  • LNG-Terminal Stade wird regulierungsfrei laufen
  • Größtes Batteriespeicher-Portfolio Deutschlands entsteht
  • Großstadt fährt wegen Habeck-Appells Saunen seltener hoch
  • Ukraine wird quasi vorzeitig EU-Mitglied: Beim Stromhandel
JAHRESMAGAZIN:
Schmack: „Die ganze Wertschöpfungskette als Ziel“
Eine weitere Investitionsrunde, an der sich unter anderem die Züricher SAM Private Equity als Risikokapitalgeber beteiligte, spülte im Juni 3 Mio. Euro in die Kasse der Schmack Biogas AG mit Sitz im bayerischen Schwandorf. Wie das künftige Geschäft vorangetrieben und die Vergärungstechnik weiterentwickelt werden soll, erklärte Vorstand Ulrich Schmack im Gespräch mit E&M.
 
E&M: Schmack Biogas hat eine rasante Entwicklung hinter sich. Wie wollen Sie das weitere Unternehmenswachstum finanzieren?Ulrich Schmack: Wir haben in den vergangenen zehn Jahren sehr viel zu stemmen gehabt. Die Technologien, in die wir investierten, haben wir mit Wachstumskapital finanziert. Das weitere Wachstum werden wir aus eigener Kraft finanzieren können, weil es derzeit sehr...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 05.01.2006, 14:59 Uhr